Logo linke Seite Logo in der Mitte Logo rechte Seite

Auswahl

Unser Team

Angebote

Kurse

Kurstermine

Philosophie

Service

Galerie

Preisliste

Kontakt

StiLLLounge & Online-Shop

Babykino - 3D/4D-Ultraschall - Babyfernsehen

Impressum

Kursübersicht


Legende:
RB - Rückbildungsgymnastik
PEKiP - Prager Eltern-Kind Programm
SchwG - Schwangerschaftsgymnastik
Mu+Kind - Mutter-Kind-Bindung für Schwangere mit Yoga und Musik
Babym - Babymassage
Babyspr - Babyzeichensprache
Pikler - Spielraum für Bewegung nach Erkenntnissen von Dr.E.Pikler

Geburtsvorbereitungskurse:
Kursdauer 5 Wochen, jeweils einen Tag in der Woche abends ab 19:00 Uhr
oder
Wochenendkurs
Sa, So 10.00 - 17.00 Uhr


Geburtsvorbereitung

Geburtsvorbereitungskurse werden für Paare und für Frauen allein angeboten. Darüber hinaus gibt es einen speziellen Geburtsvorbereitungskurs für Frauen, die bereits ein oder mehrere Kinder geboren haben (Mehrgebärende).

Am besten ist es im letzten Drittel der Schwangerschaft zu beginnen.

Im Kurs bekommt ihr klare und sinnvolle Informationen von einer kompetenten Hebamme zur
Vorbereitung der Geburt eures Kindes in der Flut von Ratschlägen aus Medien, Bekannten-, Familien- und Freundeskreis.

Personen während eines Geburtsvorbereitungskurses

* Wie bereitet sich der Körper auf die Geburt vor?
* Wie erkenne ich, dass "es wirklich los geht"?
* Wie kann ich meiner Partnerin bei der Geburt unseres Kindes helfen?
* Was geschieht eigentlich während einer Geburt?

* Wie wollen wir unser Kind gebären?
* Natürlich mit Atem- und Entspannungsübungen und ganz praktischen Tips
* Vielleicht neue Freunde finden, die auch gerade in die Elternrollewachsen

Einzelgeburtsvorbereitung für Wassergeburt

Dieser Einzelgeburtsvorbereitungskurs für Wassergeburten kann jede Schwangere bei uns mitmachen, auch wer sich für eine Wassergeburt im Krankenhausoder für eine Hausgeburt entschieden hat.

In unserem Geburtshaus haben wir zu 70% Wassergeburten. Man kann sich dafür auch schon vorher gut vorbereiten. Deshalb bieten wir euch in unserem Geburtshaus Schöneberg einen Einzelgeburtsvorbereitungskurs in der Gebärbadewanne an. Durch eine Geburt in der der Badewanne kann man besser entspannen, dadurch den Geburtsschmerz lindern und somit sind viele Schmerzmittel unnötig. Außerdem kann man dadurch einen Dammriss bzw. Dammschnitt vermeiden. Wir zeigen euch auch hier wie man unter der Geburtatmen kann und dass es verschiedene Geburtspositionen gibt, um ein positives Geburtserlebnis bei einer Wassergeburt zu haben.

Wenn ihr neugierig geworden seid, wie es sich in einer großen Gebärbadewanne anfühlt, könnt ihr mit eurem Partner eure Neugierde befriedigen und direkt vor Ort schon vor der Geburt unsere Badewanne für eine Wassergeburt ausprobieren und euch für diesen Einzelgeburtsvorbereitungskurs für Wassergeburten anmelden. Die Bewegungen werden einfacher und die Schwangerschaftsbeschwerden können gelindert werden. Dieser Kurs findet extra abends statt.

Die Einzelgeburtsvorbereitung im Wasser beinhaltet Entspannung erlernen, verschiedene Atemübungen ausprobieren, Unterwassermassage durch den Partner und alternative Geburtspositionen in der Badewanne.

Geburtsvorbereitungskurs für eine Wassergeburt

 

Hypnobirthing - sanft gebären *neu

Julia Kamphausen Julia Kamphausen, selbst Mutter von zwei Kindern, bietet im Geburtshaus Schöneberg seit Neuestem Hypnobirthing als Geburtsvorbereitungskurs an.

Als Hypnotherapeutin und ausgebildete Kursleiterin im Hypnobirthing kann Sie eure Schwangerschaft und die Geburt positiv beeinflussen. Dabei erlernst du eine bewusstere Atmung und den gezielten Einsatz deiner Gedanken, um mit diesen Techniken eine angenehmere und sanftere Schwangerschaft und Geburt zu erleben.

Du gehst angstfrei und selbstsicherer in die Geburt und kannst schon von Beginn an eine gefestigtere Bindung zu deinem Kind aufbauen. Wenn du mehr über Hypnobirthing erfahren willst, schau dir zuerst ihr Video an und informiere dich danach gleich auf ihrer Webseite: Hypnobirthing Berlin

 

Schwangerschaftsgymnastik

Im Verlauf der Schwangerschaft ist der weibliche Bewegungapparat extremen Belastungen ausgesetzt. Durch den zusätzlichen Gewichtszuwachs sind insbesondere Wirbelsäule, das Becken und die gesamte untere Extremität stark beansprucht.

Diesen Effekt verstärkend wirkt die hormonelle Umstellung des Organismus im Verlauf der Schwangerschaft. Die bandhaften Verbindungen im allen Gelenken werden gelockert. Dieses verursacht eine verminderte Gelenkssicherung. Besonders im Übergangsbereich von Wirbelsäule und Becken treten als Folge dieser Gelenkslockerung vermehrt schmerzhafte Verspannungen auf. Zusätzlich verstärken sich die schon vor der Schwangerschfat bestandenen Haltungsdefizite.

Das Becken kippt nach vorne und die Lendenwirbelsäule wird verstärkt gekrümmt! Durch diese Fehlhaltung verspannt sich die Muskulatur im Bereich der Lendenwirbelsäule, bis hin zu Überlastungsschmerzen im Übergangsbereich zwischen Wirbelsäule und Becken.

Sanfte Mobilisation, geziehlte Kräftigung, bewusste Enspannung und individuelle Haltungskorrektur können sehr hilfreich sein um dieser Problematik vorzubeugen!

Schwangerschaftsgymnastik

Durch das wachsene Kind verengt sich im Unterbauch der Platz, die Atmung wird von Bauch- zu Hochatmung verlagert und verursacht Atemlosikeit und Verspannungen in Hals-Nackenbereich.

Die Schwangerschaftsgymnastik nimmt sich der beschriebenen Problematik an. Thema sind neben gezielter Muskelkräftigung, -dehnung und -entspannung (Bauch-, Rücken, Hüft- und Beckenbodenmuskulatur) auch die Vermittlung von wirbelsäulenschonender Haltung und gezielte Bauchatmung zur Entlastung der Wirbelsäule und deren Muskulatur.

 

Yoga für Schwangere

Der Kurs dient der Förderung der Schwangerschaft; dem Wohlbefinden von Mutter und Kind, dem Aufbau der Mutter-Kind-Bindung und der Vorbereitung auf die Geburt- und Stillzeit.
Hilfen zur Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden können erlernt werden

Wir nutzen dafür speziell auf die Bedürfnisse der Schwangeren ausgewählte Asanas (Körperstellungen), Atemtechniken, Töne und angeleitete Tiefenentspannung/Meditation.

Wir kräftigen den Körper um das Mehrgewicht gut tragen zu können. Dabei lernen wir auch uns so zu bewegen, dass das Kind mehr Platz und Bewegungsfreiheit bekommt.

Wir weiten das Becken für die Geburt und erlernen einen bewussteren Zugang zum Beckenboden.
Wir weiten den Brustkorb und den Atemraum, damit der Atem leichter und tiefer fließen kann. Wir lernen, den Atem von Innen wahrzunehmen und mit seiner Hilfe Verspannungen abzubauen.

Wir geben Muskeln und Nerven Zeit und Raum zur Entspannung und lernen Stress abzubauen, sodass wir und das Kind sich wohl fühlen und die Hormone ihre Wirkung besser entfalten können.

In tiefer Entspannung können wir Harmonie und Stille erleben, Auftanken und unsere Liebe ganz natürlich unserem Kindzufließen lassen. 

Ein offener und fortlaufender Kurs, der bis zur Geburt besucht werden kann. Auch für Yoga-Anfängerinnen gut geeignet

 Yoga

 

Yoga für Rückbildung

Nach 6-8 Wochen der körperlichen Schonung taucht meist das Bedürfnis auf, den Körper wieder zu stärken und einen guten Muslektonus zu entwickeln. Bauch und Beckenboden wollen wieder gekräftigt und gleichzeitig die Beckenorgane angehoben und belebt werden. Andere Bereiche, wie die Schulter- und Nackenpartie sowie der untere Rücken, sind überlastet und schmerzen oft. Hier lindert Entlastung und Entspannung.

Die Entwicklung einer aufrechten Körperhaltung und eines geöffneten Brustkorbes beugt typischen Stillbeschwerden entgegen. Die Förderung des emotionalen und hormonellen Gleichgewichts unterstützt die Milchproduktion.

Nachdem wir ausgewählte Körper- und Atemübungen und Verschlüsse geübt haben, können wir in der geführten Tiefenentspannung/Meditation Ruhe finden und auftanken.


Anmeldung bei der Kursleiterin Diana Stypinski unter der Telefonnummer 030 - 7068862

 

Stillgruppe

In Stillgruppen treffen sich Frauen ab 3 Wochen nach der Geburt zum Erfahrungsaustausch. Es werden alle Fragen zum Thema Stillen und Ernährung behandelt:

* Ernährung
* Milchroduktion
* Stillvorbereitung
* Anlegepositionen
* Stillprobleme
* Abpumpen
* Beikost
* Entwöhnen
* Abstillen

In unserer StiLLLounge

 

Rückbildungsgymnastik

Ab 6 - 8 Wochen nach der Geburt.

Nach einer Schwangerschaft und vor allem nach dem Geburtsvorgang wird insbesondere die Wirbelsäule und das Becken stark beansprucht. Oftmals entstehen einseitige Muskelverspannungen als Folge der abgeschwächten Rumpfmuskulatur (vor allem Bauch- Gesäßmuskulatur, Beckenbodenmuskulatur). Das Becken kippt in der Folge nach vorne und es kommt zu einer verstärkten Hohlkreuzbildung. Daraus resultieren Muskelverspannungen im Lendenwirbelbereich. Zusätzlich bewirkt die Vergrößerung der Brust ein nach vorne verlagern der Schultern, was eine verstärkte Rundrückenbildung im Brustwirbelsäulenbereich zur Folge hat. Die Statik ist gestört und als Folge treten massive Verspannungen im Hals-Schulter-Nackenbereich auf.

Frauen bei der Rückbildungsgymnastik

Die Rückbildungsgymnastik ist notwendig, damit der Körper wieder in ein muskuläres Gleichgewicht kommt und somit Rücken-, Becken- und Hüftprobleme vermieden und evtl. Haltungsdefizite ausgeglichen werden.

Inhalt der Rückbildungsgynmastik ist sowohl die Kräftigung der geschwächten Muskulatur (Bauch, Po, Beckenboden), als auch Entspannung und Dehnung der verspannten Muskulatur (Lendenwirbelsäulen- und Schulter-Nackenbereich).

fitdankbaby

* Fitness für Dich & Dein Baby

* Fitnesstraining mit dem Baby zusammen; ein Ganz neues Konzept; folgt im Anschluss an die reguläre Rückbildungsgymnastik

* Infos unter www.fitdankbaby.de

* Anmeldung hier bei uns im Geburtshaus oder direkt unter marion.orb@fitdankbaby.de

 

Prager-Eltern-Kind-Programm (Pekip)

Ab der 8. Woche bis zum ersten Lebensjahr.

Wir wollen dem Baby Zeit geben,

* seine Bedürfnisse zu äußern sich selbstständig zu bewegen
* sich und andere Babys zu beobachten
* sich ohne Kleidung wohl zu fühlen
* Kontakt zu anderen Babys und Erwachsenen aufzunehmen.

Babys und ihre Mütter bei einem Pekip-Kurs

Wir wollen uns Zeit lassen für Gespräche über

* Entwicklung
* Ernährung
* Pflege
* Erziehung
* Berufstätigkeit

und andere Fragen, die uns beschäftigen.

 

Babymassage

Ab der 4. Woche bis zum Krabbelalter.

Vermittelt mit eurer Berührung Liebe, Akzeptanz und Respekt. Wenn ihr während einer Ruhepause im täglichen Ablauf euer Baby massiert, wird die Massage ein Kommunikationsmittel, dass euch während eures gesamten Elternseins zur Verfügung steht. Gemeinsam mit eurem Kind setzt ihr den Grundstein für eine lebenslange Entspannungstätigkeit. Im Kurs lernt ihr die Ganzkörpermassage für euer Baby, die Massage bei Blähungen und Koliken, wie ihr den Bindungsprozess stärken könnt, sowie Entspannungstechniken für euch und euer Baby. Gleichzeitig könnt ihr euch mit anderen Kursteilnehmern über die Herausforderungen und Freuden des Elterndaseins austauschen.

 

Ernährungsberatung

Erstellung eines indivduelles Ernährungskonzepts. Tipps für die spezielle Ernährung in der Schwangerschaft und während der Stillzeit.


KomBambini - Kommunikation mit allen Sinnen

KomBambini 1

Der Kurs KomBambini 1 ist für die Kleinen ab frühestens der zehnten Woche bis ca. fünf Monate vorgesehen. Es werden verschiedene Kurselemente vereint. Jede Stunde beginnt mit einem Teil der Babymassage. Darauf folgen Spiel-Sinnes- und Bewegungsanregungen, umrahmt von Kinderliedern. Jede Stunde hat dabei ein eigenes Grundthema wie beispielsweise Bälle / Bauch / Gegensätze / Musik und Sprache / etc. Weiterhin dient der Kurs zum Austausch mit den Eltern und das Ansprechen von Fragen, die in der Runde beantwortet werden.

Kinder entdecken die Welt.



KomBambini 2

Der Kurs KomBambini 2 ist für Kinder ab sechs Monate geeignet. Spielerisch wird hier in die Babyzeichensprache eingeführt und mit Tipps für die Umsetzung im Alltag angereichert. Auch in diesem Kurs gibt es für jede Stunde ein Grundthema wie beispielsweise Wasser / Garten / Essen / etc. Passend dazu werden Anregungen, Spiele, Lieder usw. integriert.

Kinder entdecken sich selbst.

Kinder im Ballparadies.



KomBambini 3

Im dritten Kurs von KomBambini steht die Bewegung im Vordergrund. Die Kinder dürfen klettern, Tunnel erkunden, matschen, auf Entdeckungstour gehen, singen, tanzen oder gar eigene Töne mit Musikinstrumenten hervorbringen.

Kinder erkunden Tunnelsysteme.

Kinder spielen.

 

Kurse:

übersicht

Geburts-
vorbereitung

Einzel-
geburts-
vorbereitung
Wassergeburt

Hypnobirthing

Schwangersch.-
gymnastik

Yoga für Schwangere

Yoga für Rückbildung

Stillgruppe

Rückbildung

fitdankbaby

Pekip

Babymassage

Ernährungs-
beratung

KomBambini - Kommunikation mit allen
Sinnen

(c) recyclebits,2011