Geburtshaus-Schöneberg Logo Links Geburtshaus-Schöneberg Logo Mitte Geburtshaus-Schöneberg Logo Rechts

Auswahl

Unser Team

Angebote

Kurse

Kurstermine

Philosophie

Service

Galerie

Preisliste

Kontakt

StiLLLounge & Online-Shop

Babykino - 3D/4D-Ultraschall - Babyfernsehen

Impressum

Sprechstunde

Beratung zu allen Fragen in der Schwangerschaft und Vorsorgeuntersuchungen durch die Geburtshaushebammen im Wechsel mit eurem betreuenden Gynäkologen - jederzeit möglich auch für Frauen, die im Krankenhaus entbinden möchten.

Gudrun Lorenz bei der Beratungssprechstunde
Gudrun Lorenz bei der Beratung

In der Sprechstunde machen wir bei Bedarf regelmäßige CTG Kontrollen. Die Hebammen sind außerdem geschult für Moxen bei BEL (sanfte Wende).

Telefonische Anmeldung im Geburtshaus: 030 / 787 19250

 

Ultraschall - 3D/4D

Bei kleineren Problemen oder auf Wunsch zu eurer Beruhigung können wir Hebammen im Geburtshaus auch mal eine Ultraschalluntersuchung durchführen. Wir machen jedoch keine Diagnostik und keine Doppleruntersuchungen, da Ultraschall auch kritisch betrachtet werden kann. Ärzte und Forscher bestätigen, dass Ultraschall die Schwangerschaft nicht gefährdet und nicht schädigt, also ungefährlich ist, aber es gibt Kritiker, die einen Ultraschall für bedenklich halten und nur bei medizinischer Indikation dazu raten: Weiterführende Informationen einer interessanten Studie.

ein Ultraschall-Bild
Ultraschall-Bild in der 14. Woche

Gudrun Lorenz erstellt ein Ultraschall-Bild
Gudrun Lorenz erstellt ein Ultraschall-Bild.

 

Vorsorge

Die Vorsorge umfaßt alle Untersuchungen laut Mutterschaftsrichtlinie im Mutterpass wie: Blutdruck, Gewicht, Größe der Gebärmutter, Lage des Kindes, Herztöne und alle Laboruntersuchungen und ist damit gleichwertig zur Frauenarztvorsorge. Für die empfohlenen Ultraschallscreenings können wir eine überweisung ausstellen.

Hebammenvorsorgen sind auch im Wechsel mit eurem bisherigen behandelnden Gynäkologen und einer Hebamme des Geburtshauses möglich.

Gudrun Lorenz bei einer Vorsorge
Blutdruckmessen: Gudrun bei der Vorsorge

Gudrun Lorenz bei einer Vorsorge
Ultraschall: Gudrun bei der Vorsorge

Die Kosten der Hebammenvorsorge werden ohne Zuzahlung von der Krankenkasse übernommen. Die bei ärzten erhobene Praxisgebühr fällt im Geburtshaus nicht an.

 

K-Taping - Therapiesprechstunde *neu

Immer größerer Beliebtheit in der Schwangerschaft findet das Tapen. Hierbei können kleinere Wehwehchen wie zum Beispiel Kreuzschmerzen, Schulter-Nacken-Schmerzen oder Ischialgie therapiert werden. Gleichzeitig hilft es in der Schwangerschaft, den Bauch zu stützen und zu halten. Es dient der Entlastung von Muskulatur und Stützapparat. Diese Sprechstunde findet immer Montags von 13:00 - 17:00 Uhr bei Katharina statt. Sie ist ausgebildetete K-Taping-Therapeutin.

Das Taping wird von der Krankenkasse nicht bezahlt. Der Preis richtet sich nach dem Behandlungsumfang und liegt bei ca. 10 - 20 Euro je nach Behandlung.

K-Taping im Geburtshaus Schöneberg
Das K-Taping neu im Geburtshaus-Schöneberg für Schwangere.

K-Taping im Geburtshaus Schöneberg
Das K-Taping neu im Geburtshaus-Schöneberg.

 

Geburt in unserem Geburtshaus

Geburtshausgeburten verbinden die private Atmosphäre und Geborgenheit mit der gleichzeitig vorhandenen professionellen Infrastruktur eines Geburtshauses. Sie können verschiedene geburtsunterstützende Hilfsmittel ausprobieren oder sich bis zuletzt für eine Wassergeburt entscheiden.

Das rote Geburtszimmer im Geburtshaus Schöneberg
Das Rote Geburtszimmer ist eines von drei Geburtszimmern.

Das grüne Geburtszimmer im Geburtshaus Schöneberg
Das grüne Geburtszimmer ist eines von drei Geburtszimmern.

 

Beleggeburt

Aufgrund unseres Arbeitsaufkommens bei Hausgeburten und Geburtshausgeburten, bieten wir zur Zeit keine Beleggeburten an. Wir arbeiten aber mit den Krankenhäusern in der Umgebung eng zusammen. Sollte nach der Entbindung im Geburtshaus ein Kinderarzt nötig sein, kommt der Kinderarzt vom St. Joseph Krankenhaus zu uns.

Hebamme Gudrun nach einer schweren Geburt mit der entbundenen Frau
Gudrun steht Beate nach einer schweren Geburt zur Seite

 

Hausgeburt

Unsere Hebammen sind jederzeit für eine Hausgeburt bei euch zu Hause ausgerüstet. Beratet euch vorher mit eurer Hebamme, ob der Schwangerschaftsverlauf eine Hausgeburt empfehlenswert macht.

Eine alte Hebammentasche
Eine Hebammentasche von 1903.

 

Wassergeburt

Die wohltuende Wärme des Wassers erleichtert euch den Umgang mit euren Wehen, fördert die Durchblutung und entspannt euch - hilft euch auf diese Weise den Geburtsweg für euer Kind zu lockern und zu öffnen - euer Kind zu gebären.

Wassergeburt oder eine Geburt im Bett?
Wasser oder Bett - Ein Wechsel ist ganz spontan möglich.

 

Nachsorge

Die Nachsorge nach der Geburt übernimmt in der Regel die Geburt betreuende Hebamme. Sie betreut die Mutter im Wochenbett, sieht nach dem Kind und berät bei allen Fragen zur Pflege und Ernährung des Babies. Die Hebamme ist bis zum Ende der Stillzeit ansprechbar für Eure Fragen.

Stillen bei einer Nachsorge
Richtig Stillen erfordert Übung.

 

Angebote:

Sprechstunde

Ultraschall

Vorsorge

K-Taping

Geburtshaus-
geburten

Beleg-
geburten

Haus-
geburten

Wasser-
geburten

Nachsorge

(c) recyclebits, 2011